GROSSE BILDER AUS KLEINEN STEINEN

Das Legen von Mosaiken ist eine besonders kreative Spielart des Fliesenlegens: Mit den kleinen Steinchen lassen sich sowohl interessante Muster als auch Einlegebilder nach mittelalterlichem Vorbild gestalten. Vorteil von Mosaiksteinen gegenüber großen Fliesen: Ecken, Winkel und gewölbte Oberflächen sind kein Problem. Die Steinchen müssen auch nicht immer in Reih’ und Glied angeordnet werden – auch geschwungene oder scheinbar „chaotische“ Anordnungen haben ihren Reiz.

Mosaike – nichts bunter als das!

In puncto Farbgestaltung gibt es keine Grenzen: Bei Mosaiken lassen sich alle Farben und Töne, sogar Metallic-Töne, realisieren. Wer es extravagant liebt, kann auch künstliche Halbedelsteine, Perlmutt-Elemente oder mit Gold überzogene Mosaiksteinchen verlegen lassen.

Keine Rutschgefahr

Bei Mosaiken liegt ein hohe Zahl von Fugen in der Natur der Sache, daher sind Mosaike ein sicherer Bodenbelag für Senioren oder für Familien mit kleinen Kindern – Rutschen ausgeschlossen!